Stig Sæterbakken – Durch die Nacht – Gjennom natten – Durch die Nacht – Gjennom natten

Stig Sæterbakken – Durch die Nacht – Gjennom natten – Durch die Nacht – Gjennom natten

Das Buch

Karl Meyer ist Zahnarzt und führt ein durch und durch bürgerliches Leben. Doch als sein erst achtzehnjähriger Sohn Ole-Jakob Suizid begeht, droht es die Familie zu zerreißen. Karls Frau Eva steht unter Schock, die Tochter Stine verstummt. Auch Karl ist in seiner Trauer gefangen. Er denkt zurück an sein Kind, vor allem aber an das, was die Familie schon vor dessen Tod auf eine Belastungsprobe stellte: Karls Liebschaft mit der deutlich jüngeren Mona. Ist es diese Affäre, die Ole-Jakob in den Tod getrieben hat? Die Schuldfrage steht im Raum – und Karl läuft davon. Er begibt sich auf eine Reise in die Slowakei. Dort hofft er, Erlösung zu finden: in einem Haus, in dem man, so heißt es, mit seinen tiefsten Ängsten konfrontiert wird – und das man entweder gebrochen oder geheilt verlässt. »Durch die Nacht« ist die Anatomie eines Trauerprozesses und ein Buch, das unter die Haut geht. Stig Sæterbakken schont seine Leser nicht. Dieser so dringlich erzählte Roman schildert die Abgründe, die in uns allen lauern, und wie leicht wir die verletzen, die uns nahe stehen.

Der Autor:

Stig Sæterbakken (1966–2012) stammte aus Lillehammer und gehört zu den wichtigsten norwegischen Autoren der letzten Jahrzehnte. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, Essay- und Lyrikbände und arbeitete zudem als Übersetzer.
»Einer der wichtigsten Autoren meiner Generation« (Karl Ove Knausgård)

Der Übersetzer:

Karl Wetzig, 1956 in Düsseldorf geboren, studierte Skandinavistik in Bonn und Uppsala und war von 1992 bis 1998 Lektor an der Universität Reykjavík. Er ist Autor zahlreicher Reisebücher und hat sich unter seinem vollen Namen Karl-Ludwig Wetzig außerdem einen Ruf als Übersetzer aus den nordischen Sprachen erworben. Zurzeit lebt er zwischen Harz und Weserbergland.

Die Aktion

Als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019 wird der norwegischen Literatur in diesem Jahr eine ganz besondere Aufmerksamkeit zuteil. – Vollkommen zurecht, denn das west-skandinavische Land hat bis dato nicht nur drei LiteraturnobelpreisträgerInnen hervorgebracht, sondern versorgt uns seit jeher zuverlässig mit spannenden Neuentdeckungen und unglaublich guten Geschichten. Zugleich ist 2019 ein wegweisendes Jahr, was den Zusammenhalt und die Perspektive eines gemeinsamen Europas anbelangt.

Mit dem Leseprojekt #ThePassionWeShare möchten wir eine der außergewöhnlichsten Neuerscheinungen dieses Jahres gemeinsam lesen, und mit der Art der Lektüre und des Austausches aufzeigen, dass Lesen eine Leidenschaft ist, die uns über jede Grenze hinweg vereint und miteinander verbindet.

Konkret heißt das: Wir lesen Stig Sæterbakkens letzten Roman, »Durch die Nacht« bzw. »Gjennom natten«, in norwegisch-deutschen Tandems und tauschen uns auf Englisch über die Lektüre aus. In erster Linie: Untereinander, nicht öffentlich. Ihr könnt euch um Freiexemplare bewerben oder mit einem eigenen Exemplar teilnehmen. Und falls ihr euch bei dem Gedanken unwohl fühlt, auf Englisch zu kommunizieren, könnt ihr wahlweise auch einem deutschsprachigen Tandem beitreten (aber bitte nur dann, es soll ja um den norwegisch-deutschen Austausch gehen).

Neben einem einmaligen Leseerlebnis und einer neuen Literaturbekanntschaft gibt es für die TeilnehmerInnen dabei tolle Preise zu gewinnen.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir:

– Einen Tag auf der Frankfurter Buchmesse inkl. einer Übernachtung sowie der An- und Abreise mit der Deutschen Bahn (2. Klasse).
Wenn Du magst, verraten wir Dir in diesem Rahmen auch schon erste Informationen bezüglich unseres kommenden Programms (Frühjahr 2020) – und natürlich wirst Du mit Büchern versorgt.

Unter allen deutschsprachigen (D/A/CH) Teilnehmern verlosen wir:

– Einen Tag im DuMont Buchverlag in Köln inkl. einer Übernachtung sowie der An- und Abreise mit der Deutschen Bahn (2. Klasse).
Dabei erhältst du exklusive Einblicke hinter die Kulissen der einzelnen Abteilungen. Außerdem wirst Du mit so vielen Büchern versorgt, wie Du nur tragen kannst.

– Drei DuMont-Buchpakete, die jeweils zehn Titel aus unserem Programm beinhalten werden

So macht ihr mit

Eure Bewerbung könnt ihr mit dem unten stehenden Formular ab dem 15.08. und bis zum 01.09.2019 abgeben.

Ab dem 02.09.2019 werdet ihr darüber informiert, ob ihr für eine Teilnahme ausgelost wurdet und erhaltet in diesem Fall sowohl die Informationen eurer Tandempartnerin/eures Tandempartners als auch das Buch.

Die gemeinsame Lektüre und der begleitende Austausch erstreckt sich über den Zeitraum vom 12. bis zum 29. September.

Lasst uns teilhaben:

Schickt uns bitte ein Foto, sobald ihr das Buch erhalten habt. Das Bild kann ausschließlich das Buch oder gerne auch euch und das Buch zeigen – ganz wie ihr wollt. Unten auf dieser Seite möchten wir möglichst viele Impressionen zusammentragen und die Geschichte des verbindenden Lesens dokumentieren.

Wenn ihr erlaubt, würden wir zu diesen Fotos gerne euren Vornamen und/oder euren Blog- oder Instagram-Link veröffentlichen.

Darüberhinaus würden wir uns sehr darüber freuen, wenn ihr uns in der Folge einen kurzen Zwischeneindruck  und abschließend ein Gesamtfazit zukommen lassen könntet. In beiden Fällen gerne inklusive eines Fotos.

Fotos und Text könnt ihr einfach per Mail an durchdienacht@dumont.de senden. Alternativ dazu könnt ihr uns auch eine Instagram-Nachricht schicken). Von euren Einsendungen werden wir ebenfalls eine größere Auswahl veröffentlichen. Alles andere bleibt unter euch innerhalb eines jeden Lesetandems.

Natürlich könnt ihr uns auch viel mehr schicken oder die Social-Media-Kanäle zur Dokumentation eurer Lektüre einbeziehen; wir selbst werden in diesem Zuge diese Hashtags verwenden:
#ThePassionWeShare
#ReadingThroughTheNight 
#DurchDieNachtLesen

Und so lest ihr

An dieser Stelle werden wir eure Fotos, Leseeindrücke und Meinungen zusammentragen.
Bitte lasst uns eure Fotos, eure Leseeindrücke, Fragen und Rezensionen per Mail zukommen: durchdienacht@dumont.de senden. Alternativ dazu könnt ihr uns auch eine Instagram-Nachricht schicken).